Liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Eltern,
liebe Kolleginnen und Kollegen
und alle Gäste auf unserer Website
!

Ich hoffe, alle hatten schöne und erholsame Tage und Ostern!

Schule ab 12.04.2021:

Momentan kann ich nicht absehen, wann der Präsenzunterricht für die Schüler*innen der Klassen 5/6, 7 + 8 wieder beginnt. Heute liegt der Inzidenz-Wert für die Region Hannover bei 105,7! Ob dieser unter Berücksichtigung der Osterfeiertage weiter fällt, kann ich nicht beurteilen. Die Entscheidung, ob die genannten Klassen wieder kommen dürfen, liegt bei der Region Hannover. Dazu muss der Inzidenz-Wert unter 100 liegen!

Ab 12.04. ist daher Unterricht – für die Klassen 1-2Z und 3/4 im täglichen Wechsel – Start mit Gruppe A; – für die Klasse 9-10 weiterhin an jedem Tag; – die Notgruppe ist auch weiterhin jeden Tag geöffnet. Es gibt weiterhin kein Mittagessen, das Förder- und Freizeitangebot darf nicht stattfinden. Nachmittagsunterricht ist nur am Mittwoch!

Infos zu den Selbst-Tests: Im Anhang befinden sich die Informations-Schreiben des Ministeriums und das Formular zur Test-Bestätigung! Ab Montag, 12.04.2021, kann nur am Präsenzunterricht teilnehmen oder in die Notgruppe gehen, wer sich zweimal in der Woche zu Hause selbst auf Corona testet.

Damit Ihre Kinder / die Schüler*innen schon am Montag getestet zur Schule kommen können, erhalten die Klassen 1-2Z, 3/4, 9/10 und die Notgruppenkinder per Post den ersten Tests und die notwendigen Unterlagen. Im Laufe der nächsten Woche werden wir an die Schüler*innen der Klassen 5/6, 7 + 8 einen ersten Test verschicken. Somit ist gewährleistet, dass mit dem Start des Präsenzunterrichtes alle getestet in die Schule kommen. Testtage für Schüler*innen, die jeden Tag zur Schule kommen sind Montag und Mittwoch.

Woche ab 12.04.: Testtage für die Schüler*innen der Gruppe A sind Montag und Mittwoch! Testtage für die Schüler*innen der Gruppe B sind Dienstag und Donnerstag!

Woche ab 19.04.: Testtage für die Schüler*innen der Gruppe A sind Dienstag und Donnerstag! Testtage für die Schüler*innen der Gruppe B sind Montag und Mittwoch!

Bescheinigen Sie auf dem Formular immer, dass Sie/Ihr am Morgen den Test durchgeführt habt und das Ergebnis negativ ist. Die Fahrer werden schon bei Abholung mit dem Formular kontrollieren, ob der Test durchgeführt wurde und negativ ist. Kein Test oder ein positiver Test bedeutet, dass keine Beförderung durchgeführt wird. In der Schule werden dann die Kolleginnen, die in der 1. Std. Unterricht in der Klasse haben, auch die Vordrucke überprüfen. Schüler*innen ohne Test müssen diesen dann selbständig in der Schule nachholen. Dies betrifft im wesentlichen die Selbstfahrer unter den Schüler*innen!

Bei einem positiven Ergebnis in der Schule sind Sie verpflichtet, Ihr Kind sofort abzuholen. Bei einem positiven Ergebnis zu Hause bleibt Ihr Kind zu Hause und  sie sind verpflichtet, die Schule zu informieren und einen PCR-Test zu veranlassen. Die Schule informiert dann das Gesundheitsamt bei vorliegen des Ergebnisses. Nur bei Nachweis eines negativen PCR-Tests kann Ihr Kind wieder zur Schule.

Am Montag bzw. jeden Freitag erhalten die Schüler*innen dann die Tests für die nächste Woche durch die Schule. Am Montag müssen die Schüler*innen der Klassen 1-2Z, 3/4 und 9/10 den von Ihnen unterschriebenen Abschnitt von der Eltern-Info (siehe Anhang) in die Schule mitbringen. Dieser wird hier aufbewahrt. Für die anderen Klassen ist es ausreichend, dies per Post an uns zu schicken im Laufe der nächsten Woche.

Falls Sie nicht möchten, dass Ihr Kind an den Selbst-Tests teilnimmt, müssen Sie einen Antrag auf Befreiung vom Präsenzunterricht stellen. Dieser wird von der Schulleitung genehmigt. Ausgenommen von der Befreiung ist die Teilnahme an schriftlichen Klassenarbeiten und an den Abschlussarbeiten. Eine Beförderung findet in diesem Fall nicht statt. Die Schüler*innen müssen dann selbständig zur Schule kommen.

Daher empfehle ich Ihnen und Euch, die Möglichkeit der Testung zu nutzen. Dies führt zu einer noch sichereren Schule für Schüler*innen und Mitarbeitende. Dies waren wieder sehr viele Informationen. Bei Fragen können Sie sich gerne an mich wenden.

Bleiben Sie alle gesund!

Papiere zum Thema Selbsttest-Verpflichtung:

Antrag auf Befreiung von der Testpflicht

Brief an die Eltern

Brief an die Eltern in einfacher Sprache

Brief an Grund- und Förderschüler*innen

Brief an die Schüler*innen der SEK I

Rücklauf Test

Testpflicht Elterninfo

Testpflicht Elterninfo einfach

 

Inzidenz-Wert:
Grundsätzlich gilt der Inzidenz-Wert in dem Landkreis, in dem die Schule ist.
Die Schulen müssen den Wert des Landesgesundheitsamtes als Grundlage nehmen.
Unter https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/aktuelle_lage_in_niedersachsen/ könne Sie diesen selbst einsehen.

 

Hier finden Sie das Formular zur Notbetreuung.

Hier können Sie entnehmen, ob ihr Kind mit Erkältungssymptomen zur Schule kommen darf oder zu Hause bleiben müsste: Regelungen als Schaubild

Zur Ermittlung der Inzidenzzahl bitte ich Sie, die Zahlen auf der Niedersachsenseite zugrunde zu legen.  Bitte  hier anklicken: 

Aktuelle Informationen der Niedersächsischen Landesschulbehörde erhaltet ihr/ erhalten Sie auf deren WEBSITE FAQ – Schule in Corona-Zeiten – Schuljahr 2020/21 . 

Mit freundlichen Grüßen

Peter Walkowiak (Schulleiter)