Kooperation mit dem LBZB – Infoblatt

Infos zur geplanten Kooperation mit dem LBZ-B

  • Elternschreiben vom März 2019 – siehe Website

    Grundsätzlich wurden die Eltern über die Gremien Gesamtkonferenz und Schulvorstand über alle Schritte informiert.
    Alle genannten Schritte wurden in Absprache mit dem Schulträger und der Landesschulbehörde durchgeführt.

 

  • 03.2019: erstes Treffen einer gemeinsamen Arbeitsgruppe mit Lehrkräften beider Schulen.
    Über die ersten und noch wenig konkreten Überlegungen wurden die Gesamtkonferenz und der Schulvorstand am 28.03.2019 unterrichtet. Die Elternvertreter beider Gremien sollen diese Informationen an Sie weitergeben.
    Die SV wurde am 29.03.2019 unterrichtet.

 

  • September 2019
    Dienstbesprechung des FMS-Kollegiums
    à Was könnte der pädagogische Mehrwert für die Schüler der Grundstufe sein?
    à Mögliche Konsequenzen für die SuS in der FMS?
    à Sich daraus ergebende Fragen und Probleme?

 

Treffen der Kollegien beider Schulen zu den o. g. Fragestellungen – Übereinkunft, dass gegenseitige Hospitationen notwendig sind!
Erweiterung der Liste offener Fragen und möglicher Probleme!

 

Mögliche Modelle der Kooperation:

  1. Aus allen Schülerinnen und Schülern der Grundstufe (FMS + LBZ-B) werden jahrgangsentsprechende Klassen gebildet.
    Lehrkräfte beider Schulen unterrichten Schülerinnen und Schüler beider Schulen.
  2. Die FMS-Klasse/n bzw. LBZ-B-Klassen bleiben grundsätzlich für sich. Es werden nur die Räume bzw. alle anderen Möglichkeiten des LBZ-B genutzt.
    Die Lehrkräfte unterrichten immer nur die Schülerinnen und Schüler ihrer jeweiligen Schule.
  3. Die Klassen beider Schulen bleiben für sich in den Fächern Mathe und Deutsch. In allen anderen Fächern werden nach und nach im Ermessen der Lehrkräfte beider Schulen die Lerngruppen gemischt bzw. gemeinsam unterrichtet von Lehrkräften beider Schulen.

 

  • Januar 2020
    Unterrichtshospitationen von Lehrerinnen der FMS am LBZ-B
    Begehung möglicher Unterrichtsräume für die Kooperation

 

  • Februar 2020
    Info-Veranstaltung beim Elternsprechtag – leider keine Eltern anwesend!

    Vielfalt macht Schule:
    Durch den Blick von außen erhoffen wir für uns Entscheidungshilfen und weitere Gesichtspunkte, die in einer Kooperationsvereinbarung beachtet werden müssen.