Drehbuch DER TOTE BRUDER

Jayden aus dem Homeoffice

von Jayden, Kl. 5

Das ist ein Drehbuch, das ich mit meinem Freund verfilmen möchte.

 

Schwarzbild-weiße Schrift

„SONTENDO PRÄSENTIERT: DER TOTE BRUDER“

KEVIN: Jayden W

JOHN: Madison Z

GEIST: Nicht vergeben

John spricht-Schwarzbild

„Mein Name ist John und mein Bruder Marvin und ich waren unzertrennlich, aber eines Tages hatten wir einen Riesen-Streit um das Erbe unserer verstorbenen Eltern. Wir haben uns dann nie wiedergesehen. Drei Monate später bekam ich die Nachricht, dass Marvin gestorben ist. Ich war am Boden zerstört. Mein einziger Freund und Bruder war nicht mehr da. Dann habe ich Kevin kennengelernt, aber sehr oft dachte ich an die Zeit zurück mit Marvin.“

 

Arbeits- und Chillzimmer der beiden:

John: „Es ist schon ungefähr ein Jahr her, dass mein Bruder Marvin gestorben ist.“

Kevin: „Sieh es doch positiv: dadurch haben wir uns getroffen.“

John: „Du hast Recht.“

Plötzlich knallt es.

John: „Was war das?“ (Entsetzen)

Kevin: „Das weiß ich nicht! (Entsetzen)

Sie hören eine Stimme.

Geist: „Kann Alu.“

Kevin: „Kann Alu? Davon habe ich in einem Buch gelesen, das heißt „Komm zu mir“ in der Geistersprache- weißt du, was das bedeutet?“ (Entsetzen)

John: „Nein.“

Kevin: „Das heißt, dass dich dein Bruder heimsucht.“

John: „WAS!!!“

Sie packen viele Sachen ein und rennen raus und gehen in die Hütte, die John und Kevin gebaut haben und verschließen die Tür.

John: „Was machen wir jetzt?“ (Panik)

Kevin: „Ich weiß was wir machen: wir holen Hilfe.“

Sie rennen raus und plötzlich hört John Kevin schreien und John läuft zurück zur Hütte. Da liegt nur noch der Rucksack von Kevin.

John weint: „DU VERDAMMTER TEUFEL! MUSSTEST DU MIR DAS LETZTE NEHMEN, DAS MIR IRGENDWAS BEDEUTET??!!“

Plötzlich greift etwas nach John.

Er schreit.

SCHWARZBILD- gruselige Musik

DER TOTE BRUDER

 

 

 

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Nina Imtiaz

    Ganz schön gruselig…bin gespannt, ob es einen 2.Teil geben wird:-)

Schreibe einen Kommentar